Pflegetipps

Damit die Küche lange Freude macht: Reinigung und Erstpflege

Messing patiniert und Tombak patiniert sind Materialien die mit ihrer Umgebung reagieren. Das heißt, wenn das Material seiner Umgebung ausgesetzt ist dunkelt es nach. Durch das Auftragen der Patina wird der eigentliche natürliche Alterungsprozess des Materials künstlich vor gezogen, dadurch wird das Material unempfindlicher. Es besteht allerdings das Risiko, dass an den Stellen an denen das Material oft berührt wird, sich die Patina mit der Zeit ablösen kann. In diesem Fall würde dann an genannten Stellen der goldene Farbton des blanken Messings bzw. Tombaks wieder sichtbar werden. Die patinierten Produkte werden bei uns im Werk vor der Auslieferung eingefettet und bekommen so eine dünne Schutzschicht aufgetragen. Als Schutz vor Beschädigungen während des Transportes und der Montage werden die Produkte zusätzlich foliert.

Pflegetipps

Für diese Materialien sollten nur milde Reinigungsmittel (wie z.B. Geschirrspülmittel), und diese mit Wasser verdünnt, verwendet werden. Zum Reinigen nur Baumwolltücher verwenden – keinesfalls ein Scotch oder ähnlich raue Schwämme. Diese bringen bleibende Kratzer in die Oberfläche, in denen das blanke Material durch schimmert. Sollte das Material mit Flüssigkeiten wie Essig in Berührung kommen, empfehlen wir diese gleich mit einem feuchten Tuch weg zu wischen und mit einem sauberen Tuch nach zu trocknen.

Produkte aus patiniertem Messing und patiniertem Tombak dürfen während der Montage – und generell auch im alltäglichen Gebrauch – nicht sauren Medien ausgesetzt werden, da es ansonsten zu einer Verfärbung des Materials führen kann. Insbesondere ist die Verwendung von chlor- und säurehaltigen Reinigungsmitteln zu vermeiden. Generell gilt, dass patinierte Flächen nach der Reinigung mit Putzmitteln jedweder Art, immer mit sauberem Wasser gründlich nachgereinigt und getrocknet werden müssen.

Erstpflege

Nach erfolgter Montage von Elementen aus patiniertem Messing oder patiniertem Tombak wie Fronten, Wandverkleidungen oder anderen Sichtelementen, sollte eine Erstpflege der Oberflächen erfolgen. Diese ist notwendig, um Rückstände der Folie, die zum Schutz vor Beschädigung der Oberfläche während des Transportes und der Montage vor Auslieferung aufgetragen wird, sowie Verschmutzungen die durch das Handling und die Montage entstehen können, zu entfernen. Um Folienrückstände und Verschmutzungen zu entfernen empfehlen wir die oben genannten Pflegetipps zu befolgen. Nach gründlicher Reinigung das beigestellte Pflegefett, wie unten in der Anwendung beschrieben, auf die trockene Oberfläche auftragen.

Anwendung

Das beigestellte Pflegefett sparsam auf ein trockenes Baumwolltuch aufbringen und auf die vorgereinigte und trockene Messing- bzw. Tombakoberfläche auftragen. Anschließend mit einem sauberen Tuch nachpolieren. (Bestellbar unter edel-stahl@buechele.com, in verschiedenen Größen)

Im Gebrauch werden immer wieder Flecken und Oberflächenveränderungen auftreten, welche zum Teil unvermeidbar sind und vom Leben Ihres individuell für Sie gefertigten Objektes erzählen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit den handgefertigten Produkten von edel-stahl Büchele und sind für weiterführende Fragen gerne für Sie da!

edel-stahl Büchele ist anders. Als kleine, familienbetriebene Manufaktur lassen wir uns auf Visionen, Ideen und Träume ein, leben gleichzeitig unsere eigenen. So entstehen Unikate, besondere Einzelstücke, gefertigt mit Passion, mit Gefühl für Form und Formgebung, für Materialien und dem Wissen um ihre spezielle Bearbeitung und Wirkung.